Wundervolle Shani

All unsere Schützlinge haben wir aus dramatischen, ja lebensbedrohlichen Situationen übernommen. So auch unser liebes Schaf Shani, das sich seit fast einem Jahrzehnt in unserer Obhut befindet. Als neugeborenes Lamm konnte sie nach der Geburt nicht an die Milch der Mutter gelangen. Die Tierhalter wollten das Lämmchen töten lassen, da sie keine Zeit für die Handaufzucht hatten. Wir zögerten keine Sekunde und nahmen es bei uns auf. Schnell hatte sich das kleine Lamm bei uns eingelebt, wurde von uns liebevoll gepflegt und geschöppelt – Tag und Nacht. Wir nannten das Kleine Shani (die «Wundervolle»).

Heute ist sie ein festes Mitglied unserer kleinen Schafherde geworden. Mit ihren besten Freuden Louli und Sirius geniesst sie ihr Leben bei uns in Sicherheit und Geborgenheit. Um die Voraussetzungen dafür zu schaffen, bedarf es jedoch einer aufmerksamen Betreuung, wie die mehrmals tägliche Fütterung, gesundheitliche Kontrollen, die Pflege der Klauen, halbjährliche, professionelle Schafschur und die Instandhaltung der Ställe. Natürlich darf auch das liebevolle Kraulen nicht fehlen.